Baumpflege

Pflanzen von Bäumen

  • Nicht verzinkte Drahtkörbe um Wurzelballen zum Schutz vor Mäusen

Mein „Spickzettel“ zum Bäumeschneiden

  • Zeitpunkt? Winter: regt das Wachstum an / Sommer: für weniger Wachstum
  • Apfel im Winter schneiden
  • Pfirsich in der Blüte schneiden
  • Kirsche nach der Ernte schneiden
  • Zweijährige Triebe tragen Frucht
  • Apfel | zweierlei Knospen:
    spitz-》Blätter
    pelzig -》 Blüte / Frucht (1 Knospe -》7 Blüten, 7 Äpfel)
  • bei Halbstamm: 3-4 Leitast mit 45° und ein zentraler Ast
  • Triebe nach untern werden schlechter versorgt, diese schneiden
  • Triebe nach oben müssen weg, es sei denn sie er soll sich mit der
    Frucht nach unten biegen und an der oberen Stelle einen neuen Trieb bringen
  • „Sauger“ Zweige am Boden rund um den Stamm idealerweise rausreißen (nicht nur abschneiden
  • totes und krankes Gehölz abschneiden
  • für Licht sorgen, gerade auch wenn später die Blätter kommen

Pflege von Bäumen

  • Lackbalsam für Verschluss schmaler Risse
  • Kalken zum Schutz der Rinde (Achtung Augenschutz)
  • rund um den Baumstamm (Baumscheibe) von Bewuchs freihalten. –>Details
  • Flechten sind Zeichen für gute Luftqualität und sind keine Schmarotzerpflanze.
    Erst wenn der Befall größer wird, kann man diese mit der Drahtbürste entfernen
  • Moos ist ebenfalls nur bei größerem Bewuchs schädlich für den Baum.–>Details
    Über zu große Feuchtigkeit können Schäden entstehen. –>Details

Verbissschutz

Mit Verbissschutz (ACHTUNG: bei den Setzlingen darauf achten, dass sie zum Auspflanzen geeignet sind und nicht getopft/gestopft sind. „Im Topf gewachsen“ ist eine passende Produktbeschreibung.) Je nach Lage ist auch ein Schutz der kleinen Pflanzen mit Sechseckgeflecht erforderlich.

 

Regelmäßig bietet der Kreisverband für Obstbau, Garten u. Landschaft Emmendingen e. V. (KOGL) bei uns in der Region unter anderem auch Informationsveranstaltungen zum Bäumde schneiden an.

 

Weitere Links

gartenjournal.net – Obstbäume schneiden